Ca. 40 bis 50 Einwohner aus Groß Salitz und Umgebung haben am Sonnabend, dem 05. Dezember um 15:30 Uhr sich auf dem Platz vor der Kirche versammelt. Vorher hatten schon fleißige Bewohner einen Tannenbaum aufgestellt und geschmückt. Die Freiwillige Feuerwehr hatte Feuer in einer Schale entzündet. Eigentlich ist sie ja mehr für das Löschen zuständig und nicht für das Anzünden! Der Pastor Christian Schnepf eröffnete die Veranstaltung und moderierte auch. Zwischen zwei Musikstücken versuchte er sich auch auf Plattdeutsch, ging so. Die Kantorin Annette Burmeister dirigierte  die Bläser, die aus Gadebusch und Vietlübbe kamen. Auch gesungen wurde kräftig. Der Förderverein der Marienkirche unter Leitung von Sabine Dallmeier-Peschke hatte Getränke vorbereitet. Die Kinder malten und schmückten mit ihren Ergebnissen den Tannenbaum. Es war ein gelungener Nachmittag. Hier noch einige Bilder:

 

 

Pastor Christian Schnepf

Die Bläser unter Leitung von Kantorin Annette Burmeister